Plex, noch nie gehört? Plex ist primär ein kostenloser und leistungsstarker Medienserver, dieser kann auf einem Server, PC, Notebook oder sogar auf einer NAS installiert werden. Ich selber nutze Plex nun seit einige Monaten und bin absolut begeistert.

Installiert ist der Plex Server auf meinem PC und gestreamt werden sämtliche Medieninhalte, wie Filme, Musik, oder auch Onlineinhalte wie z.B. die ZDF Mediathek, auf den mit 35€ sehr günstigen Google Chromecast Client im Wohnzimmer, aber auch (parallel) auf alle Tablets, Smartphones und Notebooks im Haushalt. Selbst der Zugriff von extern (außer Haus) ist möglich. Dabei werden alle gängigen und ungängigen Medienformate unterstützt. Auch die Administration ist denkbar einfach wie genial.

Viel besser als ich Plex erklären könnte, kann dies ein Freund von mir, Daniel, oder wie ich ihn gerne nenne, Düsi – hergeleitet von Daniel Düsentrieb – seines Zeichens Vollblutnerd und Betreiber der Webseite: a-nerds-place.de

Im ersten Video stellt er Euch Plex im Allgemeinen vor, so habt Ihr erstmal eine Vorstellung davon was Plex kann und worum es geht.

Solltet ihr euch also dazu entscheiden, und davon gehe ich aus, das Plex eine interessante Sache ist, so zeigt euch Düsi im zweiten Video wie die Installation zu machen ist.

Viel Spaß beim Anschauen und einen besten Dank nochmal an Düsi für die tollen Videos.